Dienstag, 24. Mai 2016

Formtests der TSSH-Athleten in Tholey und Montabaur

Während beim Tri-Sport Radtraining die letzten Teamzeitfahrversuche unternommen wurden, um sich auf den Teamwettkampf in Hachenburg vorzubereiten, sammelten die Athleten des TSSH Wettkampferfahrung in Montabaur  und beim Schaumbergtriathlon in Tholey





Die Kaderathleten des TSSH der Jugend B-Altersklasse reisten nach Montabaur zur Rheinland-Pfalz-Meisterschaft, um sich der überregionalen Konkurrenz zu stellen.

Noah Thösen belegte Platz Zwei hinter seinem Kaderkollegen Jeremias Siehr, der beim Laufen nicht mehr zu halten war. Nur 8 Sekunden hinter ihm kam Jérôme Peter auf Platz vier ins Ziel. Auf Platz 10 und Elf folgten Philipp Schauer, dem nach Fußverletzung die Laufkilometer noch fehlen, da im Verhältnis die Radzeit deutlich besser war und Joshua Peter.


Unter den ersten 12 Finishern waren nur drei Athleten aus Rheinland-Pfalz. Die Form der saarländischen Athleten scheint im Hinblick auf die anstehenden Deutschland-Cup-Veranstaltungen und den Deutschen Meisterschaften zu stimmen.







Hier gibt's noch mehr Bilder




Zeitgleich starteten im warmen Wasser des Schaumbergsbads drei weitere Athleten. Daniel Bild, der in Darmstadt seinen ersten Regionalligaeinsatz bekommt, Helen Helfen und Kay Mautes. Die Radstrecke hat knapp 22km mit einigen Rampen und die leicht verkürzte Laufstrecke führt, landschaftlich reizvoll, hoch zum Schaumbergturm und dann wellig zurück. Ein sehr schöner Wettkampf bei hervorragendem Wetter und Temperaturen um 20 Grad.


Kay finishte auf Platz 86 /12. seiner Ak in 1:14:27,9. An seiner Schwimmzeit gilt es noch zu feilen, auf dem Rad und Laufen jedoch solide Leistungen in Anbetracht der Streckenprofile.

Helen wurde 40. gesamt, gewann ihre Altersklasse und wurde Zweite bei den Frauen gesamt hinter Nike Ruschel. Sie konnte ihr zwar im Wasser knappe 23Sekunden abnehmen, jedoch zahlt sich hier die jahrelange Erfahrung aus. Die Radstrecke ist durchaus selektiv und der anschließende Lauf mit steilem Beginn hoch zum Schaumberg zieht den Athleten auch den letzten Zahn.



Daniel wurde 5. Gesamt vor Karsten Ulrich, der als Konstante im Saarland immer als Vergleich dienen kann und gewann seine AK M25. Die Schwimmzeit war solide, auf dem Rad hatte er leichte Atemprobleme, konnte beim Laufen jedoch wieder den gewohnten Druck aufbauen und lief noch 17:06 Min.


Alles in allem ein Wettkampf, den man sich immer mal einplanen kann, egal ob zum Reinschnuppern oder als Vorbereitung für die alten Hasen.

Ergebnisse von Tholey findet ihr Hier

Mehr Bilder

Keine Kommentare:

Kommentar posten