Dienstag, 13. Juni 2017

Titelkämpfe in St. Ingbert und Hitzeschlacht in Maxdorf

Am Sonntag standen im Rahmen des 17. Triathlon in St. Ingbert die Saarlandmeisterschaften Sprint und der Jugend B auf dem Programm. Bei Kaiserwetter und Temperaturen nahe der 30-Grad-Marke wurde es zur einem Kampf gegen die Dehydration. Zwei Aktive und zehn Schüler vom TSSH gingen an den Start.


Zeitgleich fand in Maxdorf die Mitteldistanz statt. Der erste Wettkampf der RTV-Masters. Dieses Jahr jedoch ohne Beteiligung durch den TSSH. Gabi Joecken stellte sich der Herausforderung, da Peter leider noch nicht wieder laufen kann. Mit einer Zeit von 6:30:12 wurde sie 12. in ihrer AK und freute sich im Ziel über die ersten Fleckchen Schatten, da es hiervon auf der gesamten Laufstrecke keine gab.


Am Vormittag fand der Sprinttriathlon in St. Ingbert statt. 500m im Freibad, anschließend 2x10km Rad auf einem selektiven Rundkurs mit knackigen Wellen und schnellen kurzen Abfahrtsteilstücken. Die Laufstrecke führt anschließend durch den Wald zum Wendepunkt und zurück ins Ziel. Auch diese ist nicht unbedingt als flach zu bezeichnen.
Alles in allem ein guter Wettkampf zur Bestimmung des Trainingszustandes.
Bei den Saarlandmeisterschaften gingen Achim Jungfer und Martin Biehler an den Start. Achim wurde 4. in der M45 und verpasste Bronze um eine knappe Minute. Martin fand nach einem mittelmäßigen Schwimmen auf dem Rad seinen Tritt und schaffte es mittels konstant guter Leistungen in allen Disziplinen seine Altersklasse M40 mit fast sieben Minuten zu gewinnen. Er wurde zudem Gesamtdritter hinter Paul Weindl und Cedric Pietsch. Dieser startet für die Saartriathleten (ausführlicher Bericht) und konnte auch seine gute Form zeigen.



Nach kurzer Pause folgte dann der Schülertriathlon. Auch hier war der Tri-Sport stark vertreten: insgesamt zehn Kinder waren am Start.



Bao Nguyen gewann die SchülerD



Daniel Berson wurde 4. bei den Schüler C, Tony The Long Pham folgte auf 5, Maik Riplinger auf Platz 11.
Emily Scharf wurde 12.



Bei den Schüler B wurde David Berson 2., Romy Holletschek wurde 11.
Ihre Schwester Maxime Holletschek wurde 3. in der AK Schüler A, Alexa Riplinger 5.



Bei der Jugend B wurden auch die Saarlandmeisterschaften aussgetragen und hier wurde Joshua Peter hervorragender zweiter.

Vielen Dank an Martin und Sylvia für Bilder und Ergebnisse. Alles nochmal im Detail gibt es HIER

und HIER.

Und noch ein paar Schnappschüsse...

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Am Sonntag steht in Neunkirchen der nächste Schülertriathlon an und auch die RTV-Ligen und die Mannschaft der Saartriathleten starten in der Regionalliga Mitte im Rahmen des Mittelmoseltriathlon in Zell an der Mosel. Man darf gespannt sein...

Keine Kommentare:

Kommentar posten