Montag, 11. April 2016

Überragender Sieg ohne Titel für Jonathan Marx; Siege für Boris Odendahl in seiner Spezialdisziplin



Während der Winter anhält, geriet eine  Veranstaltung in Vergessenheit:  in Bous fanden die saarländischen  Meisterschaften im Crossduathlon statt. Dieses Rennen war mit stark besetzt und wurde von Sammy Schu gewonnen. An selber Stätte fand auch ein Jedermannwettkampf statt, der jedoch mit einem Preisgeld dotiert war. Hier siegte Jonathan Marx vom TSSH und zeigte eine sehr gute Form, da seine Zeit 56 Sekunden schneller war als die des frisch gekrönten Saarlandmeisters.
Eine solche Entwicklung ist einerseits sehr schade, aber natürlich nachvollziehbar aus Sicht des Studenten Jonathan. Hier gibt es Nachholbedarf bezüglich Planung beim Veranstalter und evtl. auch STU, da Jedermannrennen dazu verleiten sollten, Spass am Sport zu gewinnen.

Hier gibt es die Ergebnisse.

Auch Boris Odendahl zeigt momentan eine sehr gute Form, da die Radsportsaison, die früher beginnt, bereits in vollem Gange ist. Seine Berichte und Bildmaterial findet ihr hier, hier und immer aktuell in seinem Blog www.unterlenker.com

Keine Kommentare:

Kommentar posten