Freitag, 24. August 2018

Die Kleinen geben richtig Gas beim Schülertriathlon


Wimmelbild mit TSSH-Starterin ;) Die neue Bekleidung fällt durchaus auf 
Bei einem Wetter, das nicht besser hätte sein können, fand am vergangenen Sonntag der Schüler- und Jugendtriathlon rund um "Das Bad" in Merzig  statt.



Die Teilnehmergrenze von 200 wurde nach arktischem Wetter im vergangenen Jahr wieder geknackt. Im Anschluss an die Jugend B fand erstmalig auch eine Veranstaltung für Jedermann statt. Hier vereinnahmten jedoch eher Kaderathlet/Innen das Podium. Dennoch war das bunt gemischte Starterfeld mit vollem Elan und Spass bei der Sache.





Im Blickpunkt standen jedoch die Kleinen und die hatten jede Menge Spass, ohne dabei den Ehrgeiz außer acht zu lassen. Eine hervorragende Kombo, da es in erster Linie darum geht, den Spass an der Sportart zu entwickeln. Neben vielen bekannten Gesichtern im Starterfeld entdecken Jahr für Jahr viele Newcomer den Triathlon für sich oder versuchen sich erstmal daran.






Im Ziel wartete bereits die begehrte Medaille für die Finisher.





Die Siegerehrung nahm dann an der Seite unseres Präsidenten Thorsten Scharf Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich vor. Bürgermeister Marcus Hoffeld war auch am Streckenrand, um sich Tipps bei den Athleten zu holen und sich noch einiges abzuschauen. Evtl. für einen Start 2019 beim Super-Sprint-Cross?! Man wird sehen.

Das Orgateam um Thorsten Peter hat sowohl im Vorfeld, als auch am Wettkampftag ganze Arbeit geleistet und so eine absolut gelungene Veranstaltung auf die Beine  gestellt. Unterstützt wurde er vom Orgaleiter der vergangenen Jahre, Volker,  der ja "eigentlich nix mehr macht". Selbstverständlich wäre das Ganze aber ohne die Vielzahl an Sponsoren und auch Helfern nicht zu bewerkstelligen gewesen. Das Orgateam und der TSSH-Vorstand dankt allen für die großartige Unterstützung.





Teilnehmer und Zuschauer euphorisch

Exemplarisch für die begeisteren Helfer an der Strecke ;)



Bei einer stichprobenartigen Befragung der jungen Teilnehmer,  wurde niemand gefunden, dem es keinen Spass gemacht hätte und die Teilnahme 2019 steht schon fest.

Hier findet ihr alle Ergebnisse.


Hier einen hervorragenden Bericht im aktuellen Bericht (bei 31:30min)



Der TSSH freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr und wird erstmal morgen an der Strecke der Deutschlandtour präsent sein. Wie bereits beim Abfahren der Strecke im Vorfeld.

Keine Kommentare:

Kommentar posten