Mittwoch, 22. Juli 2015

Bronze für Janik Wagner im Team bei Deutschen Nachwuchsmeisterschaften in Verl

Am vergangenen Wochenende stand das Highlight der Nachwuchsathleten des TSSH an:

Die deutschen Meisterschaften der Jugend und Junioren in Verl.
Aus Reihen des TSSH starteten sieben Athleten im grünen Einteler des Saarland-Kaders.


Der Wettergott meinte es nicht gut mit den Athleten aufgrund Starkregens und infolge dessen einer schlammigen Laufstrecke, die teilweise über glatte Wiesenpassagen führte.


Bei der männlichen Jugend B verpassten Dominik Wagner und Noah Thösen die erste Radgruppe und kämpften auf dem Rad darum, den Rückstand zu verkürzen. Beim abschließenden Lauf zeigte Noah seine Stärke, wurde am Ende 34., Dominik knapp vor ihm landete auf Platz 29. Er ist jedoch aufgrund seiner normalen Schwimmzeiten nicht zufrieden mit diesem Ausgang.


Bei der weiblichen Jugend B wurde Helen Helfen 12. und zeigte ein durchgehend gutes Rennen. Fraglich bleibt der Schuhwechsel, da viele Konkurrenten mit Haken-und-Riemen-Pedalen starten. Zwischen Platz 1 und 12 lagen gerade einmal 53Sekunden. 


Den größten Erfolg des Wochenende konnte Janik Wagner verzeichnen. Er wurde 10. in einem sehr stark besetzten Rennen. Gewohnt schnelles Schwimmen wurde von einem harten, schnellen Radfahren gefolgt. Beim Laufen musste er sich knapp geschlagen geben. Er wurde jedoch mit seinen Mannschaftskollegen 3. und bekam so die Bronzemedaille in der Teamwertung.


Bei Philipp Wilbois und Tobias Zenner lief es hingegen ganz und garnicht rund. Nach durchwachsenem Schwimmen, fuhren sie auf dem Rad hinterher und fanden auch beim Laufen niemals zur Normalform. Philipp wurde 55., Tobias 65. Hier gilt es Ursachen zu finden und mit frischer Motivation wieder anzugreifen in den letzten Rennen der Saison.

Bei den Juniorinnen wurde Lea Mergener 10. Auch bei ihr fehlte es nach einem guten Radsplit im abschließenden Lauf.

Nach kurzer Erholung stehen nun die letzten Rennen der Saison an.

Die gesamten Ergebnisse findet ihr Hier


Keine Kommentare:

Kommentar posten