Dienstag, 24. April 2018

Die Saison ist eröffnet: Neckarsulm für den Nachwuchs, Lüttich für die alten Recken..

Bei überraschend guten äußerden Bedingungen fand der erste Wettkampf der Saison für den Nachwuchs in Neckarsulm statt.
Statt der Pause zwischen Schwimmen und Rad fand es in diesem Jahr bei schönstem Wetter als kompletter Wettkampf über die Sprintdistanz statt.

Gestartet sind in der Jugend A Philipp Schauer, der 14. wurde, nachdem er gewohnt stark als Zweiter das Wasser verließ. Jérôme Peter hatte mit Pollenflug zu kämpfen und erreichte Platz 13. Joshua kam trotz schwerer Laufstrecke auf Platz 8. Auch der Neuling des TSSH in der Liga, Noah Diemann, zeige einen guten Trainingstand und wurde 6. Gesamt.

Bilder gibt es keine vom Wettkampf. Dafür könnt ihr euch HIER das Video von Jörg Diemann anschauen.
Die Ergebnisse en detail




 Und was machten die alten Herren? (Boris Odendahl stieg auch frisch in die Saison ein. Überherrn stand auf dem Plan. Näheres bald auf www.unterlenker.com)





Kaffee,Milch und Kranzkuchen - Herz, was willst du mehr ;) ?!

Plat du jour

Banana- The energy bar

Was ein Wetterchen... La Doyenne?

Am Samstag bereits ging es für vier alte Mannen nach Lüttich, um den ältesten Frühjahrsklassiker abzufahren. Leider waren alle außer Volker nicht gewillt die 275km mit 5500Hm in Angriff zu nehmen und so wurden es lediglich 154km mit 2600Hm bei traumhaftem Wetter - insbesondere wenn man die Bilder von Hinault und co. im Schneegestöber vor Augen hat.

Zudem noch einmal eine schöne Gelegenheit an die Vogesentour  (10.-13.5.) und den Orca-SHOP zu erinnern, der am heutigen 24.April, schließt. Die Radbekleidung gab ein schönes Bild in den Radgruppen ab.



So kann es weitergehen :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten